Donnerstag, 26 März 2020 08:54

Notbetreuung in den Osterferien

Die Möglichkeit der Notbetreuung in kleinen Gruppen, die während der Zeit der Schulschließung gilt, wird auch in den Osterferien und darüber hinaus bis zum 17. April 2020 angeboten.

Diese Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Erziehungsberechtigte in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind. Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:

  • Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
  • Beschäftigte zur Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen,
  • Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
  • Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.

Wenn eine Erziehungsberechtigte oder ein Erziehungsberechtigter zu einer der o.a. Berufsgruppen zu rechnen ist, können Kinder in die Notbetreuung aufgenommen werden.

Sobald Sie feststellen, dass es notwendig ist, Ihr Kind zur Notbetreuung anzumelden, schreiben Sie möglichst frühzeitig eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Es ist wichtig, dass wir zeitlichen Vorlauf haben, um die Notbetreuung zu organisieren

Für die Beantragung benötigen Sie das Formular, das die Stadt Osnabrück unter https://www.osnabrueck.de/fileadmin/user_upload/Antrag_auf_Notbetreuung_eines_Kindes-Schule__002_.pdf zur Verfügung stellt.

Um Einzelheiten mündlich zu klären, nutzen Sie bitte eine der folgenden Telefonnummern: 0541 – 323 – 31 33         oder    0541 – 323 – 31 34.

Wenn Sie Ihr Kind für eine Notbetreuung nach 13:00 Uhr anmelden wollen, nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit dem jeweiligen Träger auf (Hort in der Weststadt, Deutscher Familienverband, OSC). Auch hier empfiehlt sich die möglichst frühzeitige Kontaktaufnahme per E-Mail; die Kontaktdaten finden Sie unter dem Punkt „Möglichkeiten der Betreuung 2019“ auf der Seite https://www.elisabethschule.net/downloads

(Stand der Informationen: 26. März 2020)