Mittwoch, 31 Januar 2018 12:09

1. Platz beim Schulschach Unterbezirksfinale Osnabrück 2018 am 24. Januar

Am 24. Januar 2018 war es wieder soweit: Schulschach Unterbezirksfinale Osnabrück im Hause der Jugend. Vor einem Jahr holte das Schulschachteam der Elisabethschule den 2. Platz, aber in diesem Jahr gab es noch einmal eine Steigerung:

Mohamad Murad, Theo Lübbe, Jonas Zerres, Luca Kröger und Konrad Hellmich gewannen den 1. Platz. Herzlichen Glückwunsch.

Wie läuft so ein Turnier ab? Die fünf aus der Elisabethschule spielten 6 Runden, gewannen 5 davon und erzielten ein Mannschafts-Unentschieden mit 2:2. Insgesamt waren das 21 gewonnene und nur 3 verlorene Einzel-Partien. Es nahmen an der Meisterschaft 12 Mannschaften aus Osnabrück und Umgebung (z.B. aus Melle und Bad Essen) mit je 4 Spielern pro Team teil.

Nachdem das Schulschachteam den Wettkampf gewonnen hat, darf es nun stolz den Titel “Unterbezirksmeister Osnabrück 2018 in der Wettkampfgruppe Grundschule” tragen. Gecoacht wurden die frischgebackenen Schachmeister übrigens wie schon in den letzten Jahren von Herrn José Santos vom Schachverein Hellern. Auch ihm gebührt sowohl ein herzliches Dankeschön als auch ein Glückwunsch zum Gewinn.

Und damit nicht genug: Wie schon im letzten Jahr erkämpfte sich das Team auch die Qualifikation zum Weser-Ems-Finale im Schulschach, das am 22. Februar 2018  in Bad Zwischenahn stattfinden wird. An alle: Daumen drücken am 22. Februar!