Freitag, 20 Dezember 2019 15:58

Musikkooperationsprojekt "Auf einer Wellenlänge"

In diesem Schuljahr gibt es an der Elisabethschule erstmalig das inklusive Kooperationsprojekt "Auf einer Wellenlänge", bei dem ViertklässlerInnen der Elisabethschule mit Kindern aus der Horst-Koesling-Schule gemeinsam musizieren. 

Einmal in der Woche kommen acht Viertklässler der Elisabethschule in die benachbarte HKS für das musikpädagogisches Projekt „Auf einer Wellenlänge“. Unter der Leitung von vier Studierenden des Instituts für Musik der Hochschule Osnabrück und einer Pflegekraft der St. Johann Behindertenhilfe musizieren sie mit acht Kindern der HKS, alle mit schwerer Mehrfachbehinderung.
Natürlich gab es zu Beginn des Projekts die ein oder anderen Berührungsängste, die mittlerweile allerdings völlig vergessen sind. 
Mit jeder Stunde lernen sich die Kinder beider Schulen besser kennen und wachsen zusammen. Die Musik dienst dabei als verbindendes Sprachrohr, durch das sich alle auf ihre eigene emotionale Art und Weise ausdrücken können.
Nach mittlerweile vier gemeinsamen Monaten sind sich alle Beteiligten einig: Das Projekt ist einfach nur großartig, da die SchülerInnen beider Schulen enorm durch die Begegnungen profitieren!

Den dazugehörige NOZ-Artikel von Lea Becker (erschienen am 28.11.2019) findet sich hier: http://www.noz.de/artikel/1943748